TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Verfahrenstechnik und Technische Chemie » Trennverfahren » Löslichkeit von Hemicellulose » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Löslichkeit von Hemicellulose
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BauIng
Quark


Dabei seit: 01.02.2005
Beiträge: 4

Löslichkeit von Hemicellulose Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei meinen Recherchen zum Thema "Einfluß der Holzinhaltsstoffe auf das Abbindeverhalten von mineralischen Bindemitteln" bin darauf gestoßen, das neben den wasserlöslichen Kohlenhydraten auch die alkalilöslichen Hemicellusen einen Einfluß haben.

Frage:
Mit welchem Verfahren, kann ich am besten die Menge der alkalilöslichen Hemicellulose, meiner Unterschiedlichen Beplankungswerkstoffe (OSB-Platten; Pressspanplatten) bestimmen???

Das Verfahren sollte nicht zu kompliziert sein und auch nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen.
Wenn ihr ein Buch empfehlen könnt wo so ein Verfahren beschrieben ist wäre ich auch sehr Dankbar.

Meine Ergebnisse sollten wenn möglich so Aussehen:

OSKU - 10mg/g werden gelöst
SPVG - 25mg/g
SPGG - 75mg/g

Schon vielen Dank im Voraus, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
18.02.2005 10:52 BauIng ist offline E-Mail an BauIng senden Beiträge von BauIng suchen Nehmen Sie BauIng in Ihre Freundesliste auf

Paradoxtom   Zeige Paradoxtom auf Karte Paradoxtom ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-252.jpg

Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 6.751
Arbeitgeber: BASF
Beruf: Chemielaborant
Dein "Chemiewissen": Chemielaborant
Herkunft: Chiemsee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.c-hempel.de/diplom.html

__________________
Das Tomchemie Forum braucht dich!

Jeder, der eine Frage stellt, möge sich doch bitte auch nach Fragen von anderen Mitgliedern umsehen, die er beantworten kann.
Das Prinzip von Tomchemie ist gegenseitige Hilfe und Lernen durch eigenes Erklären. Wir möchten jedes Mitglied ermutigen, offene Fragen zu beantworten oder sich an laufenden Diskussionen zu beteiligen!
18.02.2005 11:07 Paradoxtom ist offline E-Mail an Paradoxtom senden Homepage von Paradoxtom Beiträge von Paradoxtom suchen Nehmen Sie Paradoxtom in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Verfahrenstechnik und Technische Chemie » Trennverfahren » Löslichkeit von Hemicellulose

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH