TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Physikalische Chemie & Mathe » Allgemein » Berechnung Volumenkonzentration von Gasen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Berechnung Volumenkonzentration von Gasen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Friggi
Quark


Dabei seit: 17.09.2014
Beiträge: 1
Beruf: Laborassistent
Dein "Chemiewissen": Schulwissen ab 10. Klasse

Berechnung Volumenkonzentration von Gasen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Folgende Aufgabenstellung bereitet mir seit Tagen Kopfzerbrechen.
Ich hoffe, dass mir vielleicht einer helfen kann.

Aufgabenstellung:

Wie viel gasförmiges Kältemittel (R407C) kann in einen unbelüfteten Raum von 225qm (20°C) eingeleitet werden, um den zulässigen Grenzwert von 310g/qm bzw. 8,67 Vol-% nicht zu überschreiten?

Spezifische Werte für R 407C bei 25°C:
Dichte flüssiges Kältemittel R 407C: 1136Kg/qm
Dichte gasförmiges Kältemittel R407C: 41,98kg/qm
spezifisches Volumen (flüssig): 0,9 l/kg
spezifisches Volumen (gas): 23,8 l/kg

Wenn dann der Raum mit einer Lüftung versehen wird und somit das Raumvolumen 39mal in der Stunde gewechselt wird (Luftwechselzahl: 39) und gleichzeitig Kältemittel in einer Menge von 5598kg/h eingeleitet wird (z.B. durch das Abblasen eines Sicherheitsventiles im Kältekreislauf), wird dann der oben genannte Grenzwert erreicht?

Habe so gar keine Ansatzidee. Wäre dankbar für Hinweise.
17.09.2014 11:07 Friggi ist offline E-Mail an Friggi senden Beiträge von Friggi suchen Nehmen Sie Friggi in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Physikalische Chemie & Mathe » Allgemein » Berechnung Volumenkonzentration von Gasen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH