TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Physikalische Chemie & Mathe » Allgemein » Helium Gefrierpunkt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Helium Gefrierpunkt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
euchale   Zeige euchale auf Karte euchale ist männlich
Neutron


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 88
Arbeitgeber: Uni Ulm, Molekulare Medizin
Beruf: Ausgebildeter CTA (Biochemie)
Dein "Chemiewissen": Chemielaborant
Herkunft: Roggenburg<--Schwabe n

Helium Gefrierpunkt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von Wikipedia:
"Helium ist nach Wasserstoff das chemische Element mit der geringsten Dichte und besitzt die niedrigsten Schmelz- und Siedepunkte aller Elemente. Daher existiert es nur unter sehr tiefen Temperaturen als Flüssigkeit oder Feststoff. Bei Temperaturen unter 2,17 K liegt 4He in einer suprafluiden Phase vor. Bei Normaldruck wird Helium selbst bei einer Temperatur von 0 K nicht fest. Erst bei einem Druck oberhalb 2,5 MPa (circa 25-facher Atmosphärendruck) geht Helium bei hinreichend tiefen Temperaturen in eine feste Phase über."

Heißt das dann, das Helium bei 0K also da wo die Moleküle sich nicht mehr bewegen, nicht fest ist, sonder sich sehr wohl bewegt weil es ein Suprafluid ist. Das würde doch keinen Sinn ergeben. Oder sind es 0,0000000000000000000000000000000000000000000001 K und das wird aufgrund der Kausalität (ich weiß das ich eine 0 bin... ääh mit den 0en übertrieben hab) weggelassen.

__________________
Trinkst du täglich Apfelsaft, brauchst zum schießen keine Kraft. Spielst du der Killerspiele viel, triffst du besser dann dein Ziel!
05.05.2009 17:12 euchale ist offline E-Mail an euchale senden Beiträge von euchale suchen Nehmen Sie euchale in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie euchale in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von euchale anzeigen

organicmaterials   Zeige organicmaterials auf Karte organicmaterials ist männlich
Polymer


Dabei seit: 06.11.2006
Beiträge: 452
Beruf: Diplom Chemiker
Dein "Chemiewissen": Dr. rer. nat.
Herkunft: Baunatal

RE: Helium Gefrierpunkt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Hier sind in der Tat exakt 0K gemeint. Diese Temperatur kann zwar in der Praxis nie erreicht werden, aber theoretisch kann man damit rechnen.

Warum nun keine feste, sondern eine suprafluide Phase erreicht wird kann man nicht genau erklären. Erklärungsansätze gibt es, aber die laufen über quantenmechanische Betrachtungen (Stichwort: Bose-Einstein-Kondensation).

Beim absoluten Nullpunkt ist es nebenbei nicht so, dass Moleküle sich (klassisch ausgedrückt) nicht mehr bewegen können. Selbst am absoluten Nullpunkt können Moleküle z. B. immer noch schwingen (Stichwort: Nullpunktenergie).

__________________
Gruss \mathfrak{M}ichael
05.05.2009 19:12 organicmaterials ist offline E-Mail an organicmaterials senden Beiträge von organicmaterials suchen Nehmen Sie organicmaterials in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Physikalische Chemie & Mathe » Allgemein » Helium Gefrierpunkt

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH