TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Biochemie & Biologie » Allgemein » Wie werden die Muskeln kontrolliert? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie werden die Muskeln kontrolliert?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
GesaS
Elektron


Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 134
Beruf: Schülerin
Dein "Chemiewissen": Grundwissen (bis 9. Klasse)

Wie werden die Muskeln kontrolliert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage zum Thema Nerven und Muskeln:

Wie werden die Muskeln kontrolliert?

Ich glaube, dass hat was mit dem Gehirn zu tun. Unser Biolehrer sprach aber von irgendwelchen Spindeln.

Vielen Danke für Eure Hilfe.
30.08.2007 00:02 GesaS ist offline Beiträge von GesaS suchen Nehmen Sie GesaS in Ihre Freundesliste auf

Marc
Molekül


Dabei seit: 20.10.2006
Beiträge: 337
Beruf: Chemiker
Dein "Chemiewissen": Dr. rer. nat.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gehören die Spindeln vielleicht zu den Nerven?
Irgendwie muss ja das Signal vom Gehirn zu den
Muskeln kommen...
03.09.2007 11:08 Marc ist offline Beiträge von Marc suchen Nehmen Sie Marc in Ihre Freundesliste auf

Nickileinchen
Quark


Dabei seit: 27.09.2006
Beiträge: 1
Beruf: Abiturientin
Dein "Chemiewissen": Chemie LK

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm is nu scho ne weile her, aber soweit ich weiß (habens in dem Zusammenhang behandelt) wird wenn man auf einen Nagel tritt, der "Schmerz" an das Gehirn weitergeleitet, was dann zum Rückenmark die Nachricht schickt, du musst nun veranlassen, dass der schnell von dem Nagel runter geht.

Es werden permanent Erregungen an die motorischen Endplatten in unseren Muskeln geschickt, worauf der Muskel dann kontrahiert. Wir haben Muskeln mit versch. Aufgaben, Beuger und Strecker. Sollen wir nun unser Bein Strecken werden diese Muskel erregt, sollen wir es Beugen werden wiederrum andere Muskel erregt und die Strecker nicht mehr erregt.

Muskel Spindeln haben wir auch, diese Messen, soweit ich es noch weiß die Längenausdehnung des Muskels. Ändert sich da etwas (z.B beim Arzt wenn der dir mit nem kleinen Hammer unter dein Knie schlägt) dann verkürzt sich der Muskel, was die Spindel erkennt, welche dann wieder ein Signal an das Rückenmark schickt, wodurch dann wieder versch. motorische Endplatte erregt oder nicht mehr erregt werden ^^ Was dann dazu führt das dein Beim nach oben wippt!

Ich hoff diese etwas einfache beschreibung hilft etwas weiter :)
Grüßle Nicki

__________________
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg...!
04.09.2007 10:50 Nickileinchen ist offline E-Mail an Nickileinchen senden Beiträge von Nickileinchen suchen Nehmen Sie Nickileinchen in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Biochemie & Biologie » Allgemein » Wie werden die Muskeln kontrolliert?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH