TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Biochemie & Biologie » Allgemein » Peierls-Verzerrung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Peierls-Verzerrung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
meeschl
Quark


Dabei seit: 05.05.2015
Beiträge: 1
Beruf: Student
Dein "Chemiewissen": Grundwissen (bis 9. Klasse)

Peierls-Verzerrung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey :)

Ich muss in der Uni speziell im Fach Werkstoffkunde ein kurzes Referat über elektrisch leitfähige Polymere halten. Dabei bin ich auf die Peierls-Verzerrung gestoßen. Das Problem ist, dass ich kein großes Wissen über chemische Vorgänge besitzte und somit viele Internetbeiträge nicht richtig verstehe.

Vielleicht kurz was ich bisher weiß und versanden habe:
Die Leitfähigkeit wird durch Doppelbindungen erreicht, die eine freie Beweglichkeit von Ladungsträgern im dotierten Zustand ermöglicht. (dotieren: einen Halbleiter mit Fremdatomen versetzten)

Von dem Leitungs- und Valenzband habe ich auch schon gelesen, das was dahinter steht aber nicht verstanden...

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Im Voraus schonmal vielen vielen Dank!

Liebe Grüße Maren
05.05.2015 20:58 meeschl ist offline E-Mail an meeschl senden Beiträge von meeschl suchen Nehmen Sie meeschl in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Biochemie & Biologie » Allgemein » Peierls-Verzerrung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH