TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Allgemeine Chemie, Grundlagen der Laborpraxis, Chemische Analyse » Chemische Experimente und Versuche » Nachweisreaktionen » Nachweis von Stickstoff in Coffein » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nachweis von Stickstoff in Coffein
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
F+S-D
Quark


Dabei seit: 13.01.2011
Beiträge: 6
Beruf: Schüler
Dein "Chemiewissen": Chemie LK

Nachweis von Stickstoff in Coffein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

ich versuche gerade meine Facharbeit mit dem thema coffein zu beenden und es bleibt mir noch ein großes Problem übrig:

einer meiner praktischen Versuche war der stickstoffnachweis in coffein.

hierzu sollte festes natriumhydroxid zu dem coffein dazu gegeben werden, und das gemisch erhitzt werden. das indikatorpapier über dem gemisch färbt sich blau und es riecht streng nach ammoniak.
damit ist stickstoff nachgewiesen.

so, bis dahin ist ja alles ganz einfach. jetzt frag ich mich, was genau das NaOH mit dem Coffein macht. es vertreibt ja die stärkere base die schwächere aus ihrem salz. aber warum?

und was wird aus dem coffein beim versuch?

ich wäre sehr dankbar bei einer antwort :)
06.03.2011 22:42 F+S-D ist offline E-Mail an F+S-D senden Beiträge von F+S-D suchen Nehmen Sie F+S-D in Ihre Freundesliste auf

wali wali ist männlich
Polymer


Dabei seit: 04.03.2005
Beiträge: 432
Beruf: Chemietechniker
Dein "Chemiewissen": Vollblutchemiker

RE: Nachweis von Stickstoff in Coffein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

schau mal hier weiter unten nach, da wirst du die Antwort auf deine zweite Frage finden !! Blume

Zu deiner Ersten Frage googlest du am besten nach pKs bzw. pKb Werten, wenn du dieses Thema dann hast dann beantwortet sich deine Frage wie von selbst.

Gruß
Wali

__________________
„Ernst zu nehmende Forschung erkennt man daran, dass plötzlich zwei
Probleme existieren, wo es vorher nur eines gegeben hat.“
Thorstein Bunde Veblen (1857 – 1929)
Amerikanischer Soziologe und Ökonom
07.03.2011 09:41 wali ist offline E-Mail an wali senden Beiträge von wali suchen Nehmen Sie wali in Ihre Freundesliste auf

F+S-D
Quark


Dabei seit: 13.01.2011
Beiträge: 6
Beruf: Schüler
Dein "Chemiewissen": Chemie LK

Themenstarter Thema begonnen von F+S-D
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke schön :)

also ich hab dann mal versucht die rg aufzustellen, weil die steht bei blume ja nicht, oder?
die ist in dem dateianhang. könntest du mir vielleicht sagen, ob die sinn macht?

Dateianhang:
jpg Stickstoffnachweis 2.jpg (41,33 KB, 31 mal heruntergeladen)
07.03.2011 21:06 F+S-D ist offline E-Mail an F+S-D senden Beiträge von F+S-D suchen Nehmen Sie F+S-D in Ihre Freundesliste auf

F+S-D
Quark


Dabei seit: 13.01.2011
Beiträge: 6
Beruf: Schüler
Dein "Chemiewissen": Chemie LK

Themenstarter Thema begonnen von F+S-D
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was macht man eigentlich als chemietechniker?
ist das sowas wie chemieingenieur bzw verfahrenstechniker?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von F+S-D: 07.03.2011 21:08.

07.03.2011 21:07 F+S-D ist offline E-Mail an F+S-D senden Beiträge von F+S-D suchen Nehmen Sie F+S-D in Ihre Freundesliste auf

ChemieStudent
Quark


Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 2
Beruf: Stundent
Dein "Chemiewissen": Studienanfänger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also zu dieser Frage werden viele keine Antwort wissen, mich inbegriffen.
Erkundige dich auf Wikipedia oder anderen Seiten..

__________________
E=MC² Die wahrscheinlichkeits Theorie
20.09.2012 15:16 ChemieStudent ist offline E-Mail an ChemieStudent senden Beiträge von ChemieStudent suchen Nehmen Sie ChemieStudent in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Allgemeine Chemie, Grundlagen der Laborpraxis, Chemische Analyse » Chemische Experimente und Versuche » Nachweisreaktionen » Nachweis von Stickstoff in Coffein

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH