TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Verfahrenstechnik und Technische Chemie » Trennverfahren » Trennungsgang: Ca und Sr » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Trennungsgang: Ca und Sr
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Feedon
Molekül


Dabei seit: 01.06.2009
Beiträge: 345
Beruf: -
Dein "Chemiewissen": Grundwissen (bis 9. Klasse)

großes Grinsen Trennungsgang: Ca und Sr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Tomchemieler

wir weisen Ca-ionen und Sr-ionen nach indem wir beides aus einer Analysensubstanz mit Schwefelsäure fällen und unter dem Mikroskop die Kristallstrukturen unterscheiden.

welche möglichkeiten gäbe es um die beiden Ionenen voneinander zu trennen, damit man einen anderen nachweis z.B. mit Oxalat (um calcium nach zu weisen) machen kann?

wie trennt man also Ca und Sr kationen voneinander, wenn sie in lsg sind?

bitte helft mir^^

mfg Feedon
26.07.2010 13:33 Feedon ist offline E-Mail an Feedon senden Beiträge von Feedon suchen Nehmen Sie Feedon in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Feedon: Feedon YIM-Name von Feedon: Feedon

Neuling Neuling ist männlich
Polymer


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 03.06.2008
Beiträge: 499
Beruf: Schüler
Dein "Chemiewissen": Chemie LK

RE: Trennungsgang: Ca und Sr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, bei solchen Angelegenheiten ist es immer hilfreich, Löslichkeitsprodukte nachzuschlagen.

Ich kenne mich mit Trennungsvorgängen und Nachweisen als Schüler noch nicht wirklich aus, aber wenn die Werte stimmen, die ich gefunden habe, sollte dein Problem recht einfach zu lösen sein:

KL(CaSO4) = 4,9 * 10-3 mol/l
KL(SrSO4) = 6,1 * 10-4 mol/l

Du solltest also das Strontiumsalz fällen können, während Calclium in Lösung bleibt.

__________________
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft Und Eigenschaft, Wäre kein Meister Über die Geister.“
Johann Wolfgang von Goethe
„Nur wer nicht sucht, ist vor Irrtum sicher.“
Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Neuling: 26.07.2010 19:14.

26.07.2010 19:13 Neuling ist offline Beiträge von Neuling suchen Nehmen Sie Neuling in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Verfahrenstechnik und Technische Chemie » Trennverfahren » Trennungsgang: Ca und Sr

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH