TOMCHEMIE
 
Forum durchsuchen:
» Erweiterte Suche

TOMCHEMIE » Verfahrenstechnik und Technische Chemie » Trennverfahren » Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ichgucknurmal
Quark


Dabei seit: 08.09.2009
Beiträge: 5
Beruf: BTA
Dein "Chemiewissen": Laborant 2. Lehrjahr

:bitttteeee: Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
wenn jemand hier ist, der mir folgende Frage beanworten könnte, wäre ich sehr dankbar. :danke:
Ich habe eine ungereinigte Probe Zimtsäure (enthalten waren Salicylsäure und Methylenblau) durch Umkristallisation gereinigt. Nun soll ich in meiner Protokoll diskutieren, ob die gereinigte Zimtsäure einen höheren oder einen niedrigeren Schmelzpunkt hat.
Ich würde sagen, einen niedrigeren, weil die Kristalle der Zimtsäure ja schon einmal aufgebrochen worden sind und nun nach dem Abkühlen das Kristallgitter etwas lockerer vorliegen müsste. Somit müsste doch auch der Schmelzpunkt niedriger sein, oder???
Bitte, schreibt mir schnell zurück, da mein Protokoll bald abgegeben werden muss.
Bis dann, Mel
08.09.2009 20:27 ichgucknurmal ist offline E-Mail an ichgucknurmal senden Beiträge von ichgucknurmal suchen Nehmen Sie ichgucknurmal in Ihre Freundesliste auf

wali wali ist männlich
Polymer


Dabei seit: 04.03.2005
Beiträge: 432
Beruf: Chemietechniker
Dein "Chemiewissen": Vollblutchemiker

RE: Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

bei einer Verunreinigung wird der Schmelzpunkt immer sinken !!

Gruß
Wali

__________________
„Ernst zu nehmende Forschung erkennt man daran, dass plötzlich zwei
Probleme existieren, wo es vorher nur eines gegeben hat.“
Thorstein Bunde Veblen (1857 – 1929)
Amerikanischer Soziologe und Ökonom
09.09.2009 15:15 wali ist offline E-Mail an wali senden Beiträge von wali suchen Nehmen Sie wali in Ihre Freundesliste auf

Neuling Neuling ist männlich
Polymer


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 03.06.2008
Beiträge: 499
Beruf: Schüler
Dein "Chemiewissen": Chemie LK

RE: Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

wieso ist das eigentlich so? Wieso wird bei Verunreinigungen der Gefrierpunkt, bzw Schmelzpunkt, erniedrigt? Unter Wikipedia und in der Anorg. Chemie von Riedel finde ich nur die Proportionalität der Verschiebung des Gefrierpunktes zur Molalität; aber wie kommt sie zustande?

__________________
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft Und Eigenschaft, Wäre kein Meister Über die Geister.“
Johann Wolfgang von Goethe
„Nur wer nicht sucht, ist vor Irrtum sicher.“
Albert Einstein
09.09.2009 17:50 Neuling ist offline Beiträge von Neuling suchen Nehmen Sie Neuling in Ihre Freundesliste auf

wali wali ist männlich
Polymer


Dabei seit: 04.03.2005
Beiträge: 432
Beruf: Chemietechniker
Dein "Chemiewissen": Vollblutchemiker

RE: Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

such mal nach Gefrierpunkterniedrigung.
Sorry für die kurze Antwort, habe gerade wenig Zeit. :anbeten:
Gruß
Wali

__________________
„Ernst zu nehmende Forschung erkennt man daran, dass plötzlich zwei
Probleme existieren, wo es vorher nur eines gegeben hat.“
Thorstein Bunde Veblen (1857 – 1929)
Amerikanischer Soziologe und Ökonom
10.09.2009 17:49 wali ist offline E-Mail an wali senden Beiträge von wali suchen Nehmen Sie wali in Ihre Freundesliste auf

Neuling Neuling ist männlich
Polymer


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 03.06.2008
Beiträge: 499
Beruf: Schüler
Dein "Chemiewissen": Chemie LK

RE: Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kein Problem, dafür brauchst du dich ja nciht zu entschuldigen ... habe ich ja schon, da bin ich nur auf das Proportionalitätsgesetz gestoßen, aber nicht auf eine ansprechende Erklärung. Aber da ich das auch unter Zeitdruck gelesen habe, sollte ich das vllt. noch einmal in Ruhe machen ...

Danke rofl

__________________
Wer sie nicht kennte, Die Elemente, Ihre Kraft Und Eigenschaft, Wäre kein Meister Über die Geister.“
Johann Wolfgang von Goethe
„Nur wer nicht sucht, ist vor Irrtum sicher.“
Albert Einstein
10.09.2009 21:27 Neuling ist offline Beiträge von Neuling suchen Nehmen Sie Neuling in Ihre Freundesliste auf

Enhadrei Enhadrei ist männlich
Copper


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 20.09.2006
Beiträge: 1.537
Beruf: Student
Dein "Chemiewissen": Studienanfänger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach einer anschaulichen Erklärung für das Phänomen hatte ich hier im Forum auch schon einmal gefragt:

Auswirkung von Salzzugabe auf Schmelz- und Siedepunkt von Wasser

Kaffee

__________________
Ein Blick über den Tellerrand - mein photographisches Schaffen:

www.namibia-pictures.de
11.09.2009 08:14 Enhadrei ist offline E-Mail an Enhadrei senden Beiträge von Enhadrei suchen Nehmen Sie Enhadrei in Ihre Freundesliste auf

ichgucknurmal
Quark


Dabei seit: 08.09.2009
Beiträge: 5
Beruf: BTA
Dein "Chemiewissen": Laborant 2. Lehrjahr

Themenstarter Thema begonnen von ichgucknurmal
RE: Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

:danke:
Ein Dankeschön an alle, die mir geholfen haben.
Ich habs dann auch verstanden. Jepp mit dem Salz und Wasser (typische Wintersituation) kann man das Phänomen auch erklären.
Aber wie so oft ... das Leben geht weiter und die nächsten Herausforderungen stehen an. DC mit Aminosäuren. Bin mal gespannt, was jetzt passieren soll. Hoffentlich trennt sich das auch alles so wie es soll.... Bis dann mal wieder mel.
11.09.2009 21:22 ichgucknurmal ist offline E-Mail an ichgucknurmal senden Beiträge von ichgucknurmal suchen Nehmen Sie ichgucknurmal in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
TOMCHEMIE » Verfahrenstechnik und Technische Chemie » Trennverfahren » Gereinigte Zimtsäure (Schmelzpunkt)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH